Über Feegan.de – Felicitas „Fee“ Sauer

Vita

Feegan

Felicitas „Fee“ Sauer

Gleich nach dem Abitur habe ich mich mit einem Handel für Naturwaren selbständig gemacht. Es folgten zwei wunderbare Kinder, die heute (2015) 19 und 21 Jahre alt sind, vielfältigste Ausbildungen wie der Professional Kinesiology Practitioner, Dorn-Therapie, Stress Release, Pallas-Seminarleiterin, Chantlehrer – Ausbildung im Heilsamen Singen und Tanzen, Klangmassagenkurse und Schreiben eines dazugehörigen Buches, verschiedenste andere Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Eventmanagerin (www.bluete-ambiente.de, www.zwiebeltreterfest.de, diverse Vorträge über Ernährung, aktuell Geschäftsführerin einer Spedition (www.allpack-sued.de) und natürlich die größte Ausbildung: das Leben selbst mit allen Freuden und Aufgaben. Ehrenamtlich bin ich bei dem Lions Club Bamberg Residenz und beim Vegetarierbund Bamberg aktiv.

2016 bin ich nach Jork in die Nähe von Hamburg gezogen.

Hier freue ich mich nun auf meine neuen veganen Herausforderungen.

Für mich selbst habe ich vor einigen Jahren Zen und Qi Gong entdeckt, beides praktiziere ich regelmäßig.

Motivation

In all dieser Zeit war ich auf der Suche – auf der Suche nach Liebe, nach Glücksseligkeit (wie mein Name: Felicitas – die Glückliche), nach dem Sinn und nach der Aufgabe und vor allem nach inneren Frieden. Begleitet auf diesem Weg haben mich einige tiefe Freundschaften, denen ich von ganzem Herzen dankbar bin, für die offenen Ohren und Herzen in allen Lebenslagen. Ich wünsche jedem Menschen solche Freunde an seiner Seite – diese Menschen sind ein Geschenk des Himmels. Jeder Mensch hat seine Lebensaufgabe und nach vielen Jahren mit vielfältigsten Erfahrungen, glaube ich, die meine erkannt zu haben. Wenn es um das Thema „Vegan“ geht, bin ich hellwach, motiviert und werde aufgrund meines umfangreichen Hintergrundwissens auch gerne gehört.

Ich habe in Bamberg sehr viel bewegt, was dieses Thema angeht und möchte jetzt meine freien Kapazitäten nutzen und einsetzen, den veganen Gedanken noch weiter nach vorne zu bringen. Meine Kinder sind übrigens vegetarisch groß geworden und die letzten Jahre auch von selbst auf die vegane Ernährung umgestiegen.

Warum Feegan.de?

Schon immer hatte ich den inneren Antrieb, die Welt in vielen Bereichen zu verändern. Allerdings nicht durch Zwang und Überredung, sondern durch leichtes und spielerisches Vorleben. Bereits in jungen Jahren habe ich mich mit Literatur beschäftigt, die viele erst Jahre später gelesen haben: Autobiographie eines Yogi, Leben und Lehren der Meister im fernen Osten und vieles mehr. Meine Facharbeit habe ich über das Thema Ernährung geschrieben, da ich mich kurz vor meinem 18. Geburtstag für eine fleisch- und fischlose Ernährung entschieden habe. Schon als Kind habe ich sehr ungern Fleisch gegessen, lebende Tiere waren mir immer lieber.

So habe ich mich entschlossen, ein veganes Online-Portal zu gründen und meine Lebenseinstellung mit der Welt zu teilen. Aus Vegan wurde nach kurzer Überlegung „Feegan“, da mein Spitzname bei Freunden und Bekannten Fee lautet.

 

Passend dazu: Veganes Catering

Seit 2015 biete ich übrigens auch einen veganen Catering-Service an, ganz nach dem Motto: „Mach deine Leidenschaft zum Beruf“. Ich freue mich auf Anfragen und Empfehlungen.

 

Feegane Grüße

Felicitas Sauer

Trenner

Radio Bamberg
Heike trifft Felicitas Fee Sauer

Heike trifft Felicitas Fee Sauer 11.05.2014 – Teil 1

Heike trifft Felicitas Fee Sauer 11.05.2014 – Teil 2

Heike trifft Felicitas Fee Sauer 11.05.2014 – Teil 3

Heike trifft Felicitas Fee Sauer 11.05.2014 – Teil 4

Trenner

Spedition „Allpack Süd GmbH“

Allpack_Sued